Responsive image
 
---
---

Strom aus Sonne in Schieder

Ein Investor in Schieder-Schwalenberg baut auf die Kraft der Sonne. Er will auf drei Gebäuden der Stadt Photovoltaikanlagen errichten.

Die Dächer der beiden Sporthallen in Schieder sowie das der Hauptschule hat sich der Mann ausgeguckt. Auf insgesamt 800 Quadratmeter Fläche möchte er mit Photovoltaik aus Sonnenstrahlen elektrische Energie machen und 180.000 Euro investieren. Der Rat der Stadt wird den Antrag am Abend diskutieren. Die Verwaltung würde laut Beschlussvorschlag die Flächen gegen eine Jahresmiete von 585 Euro zur Verfügung stellen.

Frank Schröder, Radio Lippe