Responsive image
 
---
---

Tankstellenräuber in U-Haft

Am Sonntag hat die Polizei kurz nach einem Tankstellenüberfall in Detmold den mutmaßlichen Räuber gefasst. Am Nachmittag hatte er einen Termin beim Haftrichter.

Der schickte den 27jährigen Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Er ist für die Polizei kein Unbekannter. Die Ermittler waren dem Mann durch die Bilder einer Überwachungskamera auf die Schliche gekommen. Gegen 8:20 Uhr hatte er die Tankstelle an der Elisabethstraße überfallen und war mit Bargeld aus der Kasse geflüchtet. Eine Großfahndung führte dann schnell zum Erfolg. Eine Stunde nach der Tat trug der mutmaßliche Räuber bereits Handschellen. Frank Schröder für Radio Lippe