Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

TBV und Zerbe einigen sich

Der TBV Lemgo und sein ehemaliger Geschäftsführer Volker Zerbe haben sich geeinigt. Nach Vereinsangaben haben beide Seiten einen Vergleich geschlossen.

Das teilte der TBV in einer Presseinformation mit. Alle zivilrechtlichen Ansprüche seien damit abgegolten. Über den genauen Inhalt der Vereinbarung wollen beide Seiten aber Stillschweigen bewahren. Der TBV hatte sich vor zwei Jahren von Zerbe getrennt. Er soll dem Verein finanziell geschadet haben. Ein entsprechendes strafrechtliches Ermittlungsverfahren läuft noch. Zerbe ist mittlerweile Sportkoordinator beim Ligakonkurrenten Füchse Berlin.