Responsive image
 
---
---

Tiefes Loch im Detmolder Haushalt

Die Stadt Detmold muss vorerst ein Loch von 1,3 Millionen Euro stopfen. Nach Information von Bürgermeister Rainer Heller tut es sich auf, weil die Sparkasse weniger Gewerbesteuer ins Rathaus überweist und sich die Gewinnausschüttung verringert. Höhere Steuern sind zunächst nicht geplant, die Stadt will im Laufe des Jahres andere Lösungen finden, um das Minus auszugleichen.