Responsive image
 
---
---

Traurige Eröffnung der lippischen Motorradsaison

In Detmold ist am Wochenende ein Motorradfahrer gestorben. Der 26jährige prallte bei einem Überholmanöver frontal in ein entgegenkommendes Auto.  

Der Detmolder setzte auf der B 239 von Lage in Richtung Detmold in einer leichten Rechtskurve zum Überholen an. Bevor er wieder einscheren konnte kam ihm ein Wagen entgegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, in der er wenige Stunden später verstarb. Der beteiligte Autofahrer verletzte sich leicht. Die Bundesstraße war für rund eine Stunde gesperrt.
Joris Gräßlin für Radio Lippe.