Responsive image
 
---
---

TV Lemgo will 1,9 Millionen Euro investieren

Der TV Lemgo überlegt, seine Turnhalle an der Pideritstraße für rund 1,9 Millionen Euro zu einem Vereinszentrum umzubauen. Bis zu den Sommerferien soll sich eine 20-köpfige Projektgruppe Gedanken über konkrete Pläne zur Umsetzung machen. 

Danach sollen die knapp 2.500 Mitglieder entscheiden, ob der TV Geld in die Hand nimmt und welche Variante in Frage kommt. Die kleine Lösung: Eine zusätzliche Umkleidekabine und ein Multifunktionsraum für 60.000 Euro. Für 1,9 Millionen Euro kämen noch die Geschäftsstelle und ein Fitnessstudio hinzu. Für die Nutzung müssten Vereinsmitglieder zusätzliche Gebühren zahlen. Damit könnte der TV das Projekt refinanzieren. Christian Spönemann, Radio Lippe