Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Überfall statt Übergabe

In Bielefeld ist ein Ehepaar bei einem Autokauf überfallen und ausgeraubt worden. Das Paar war aufgrund eines Angebotes im Internet aus Österreich nach Bielefeld gereist.

Dort lotste der vermeintliche Verkäufer den Mann und seine Ehefrau gestern Abend einem Garagenhof zu, auf dem die Käufer mit Reizstoff und einem Schlagstock attackiert wurden. Die Räuber erbeuteten allerdings nur einen Teil des Bargeldes und flüchteten. Als Vorsichtsmaßnahme hatte der Verkäufer die knapp 15.000 Euro für den Kauf getrennt aufbewahrt. Er wurde durch den Angriff verletzt und musste in einer Klinik behandelt werden.