Responsive image
 
---
---

Unfall

Auf der A33 hat es in der Mittagszeit einen Unfall mit einem Kleintransporter gegeben. Der 32-jährige Autofahrer war zusammen mit seinem 5-jährigen Sohn in Richtung Brilon unterwegs.

Beim Einfahren auf einen Parkplatz übersah der 32-Jährige einen LKW. Durch den Aufprall wurde das Führerhaus des Kleintransporters stark eingedrückt und der Fahrer eingeklemmt. Er konnte erst nach ca. einer halben Stunde von der Feuerwehr aus seinem Kleintransporter befreit werden. Der 32-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 5-jährige Sohn wurde glücklicherweise nicht verletzt. Der Schaden liegt bei 20000 Euro.