Responsive image
 
---
---

Unterkunft wird aufgelöst

Die Stadt Bad Salzuflen wird die zur Flüchtlingsunterbringung genutzte Turnhalle in Wülfer-Bexten bald wieder für den normalen Betrieb freigeben. Das teilte Bürgermeister Roland Thomas auf Radio Lippe-Anfrage mit. Die Turnhalle in Wülfer-Bexten war Mitte November zu einem vorübergehenden Flüchtlingsheim umfunktioniert worden. Zurzeit sind dort lediglich noch 17 Flüchtlinge untergebracht. Diese werden wahrscheinlich in der ehemaligen Britensiedlung oder in der Festhalle Schötmar unterkommen, erklärte Thomas. Der TuS Bexterhagen könne die Halle dann voraussichtlich ab dem 15. März wie gewohnt für das Tischtennistraining nutzen.