Responsive image
 
---
---

Ursachenforschung

Nach dem Großbrand in Schwalenberg haben Experten von Kreis und Land mit den Ermittlungen zur Ursache begonnen. Anwohner hatten am späten Sonntagabend den Brand einer Lagerhalle gemeldet.

Sofort rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an, Unterstützung wurde auch aus den umliegenden Kreisen angefordert. Mehr als 400 Einsatzkräfte mussten zuerst brennenden Lack löschen, der die Straße hinunterlief. Die Lagerhalle der Entsorgungsfirma brannte komplett aus, die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 3 Millionen Euro.

Weitere Bilder vom Großbrand finden Sie hier.