Responsive image
 
---
---

Vandalen in Blomberg

Die Bürger in Blomberg ärgern sich über Vandalen. Diese hinterließen in Sonneborn eine Spur der Verwüstung.
Betroffen waren in der Nacht zum Mittwoch unter anderem die Hauptstraße, der Wasserweg und die Alte Dorfstraße. Unbekannte Täter rissen Blumen aus einer Parkanlage und Pflanzkübeln und demolierten Hinweisschilder und das Ortsschild. Außerdem landete eine Holzbank, die die Vandalen pink angesprüht hatten, in einem Brunnen. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei im vierstelligen Bereich. Die Kripo in Blomberg hofft, dass Bürger etwas beobachtet haben und sich melden.
Christian Spönemann für Radio Lippe.