Responsive image
 
---
---

Verdacht auf Wolfsangriff in Lippe

In Lippe gibt es einen weiteren Verdacht auf einen Wolfsangriff. In Schieder-Schwalenberg-Lothe ist bei dem Kadaver eines Kalbs zumindest nicht auszuschließen, dass das Tier von einem Wolf gerissen wurde, sagte Landes-Wolfsberater Dieter Wortmeier im Radio Lippe-Gespräch. DNA-Proben seien in ein Labor geschickt worden. Bislang sei der Wolf aber nur eine von vielen Möglichkeiten.