Responsive image
 
---
---

Verkauf der Schlossscheune rückt immer näher

Die Verhandlungen mit dem aktuellen Pächter der Schlossscheune in Lemgo sind laut LZ abgeschlossen. Am Montag muss der Rat entscheiden, ob die Schlossscheune Brake verkauft wird.

Sechs Jahre läuft der Vertag des derzeitigen Pächters noch. Der soll beim Verkauf eine Abstandzahlung von 250.000 Euro erhalten. Die Stadt will das Gebäude für 350.000 Euro an den Lippischen Landesverband verkaufen. Dem gehören bereits der Grund und Boden. Der Gewinn von 100.000 Euro soll in die Erweiterung bzw. Sanierung der Sanitäranlagen der Schützenhalle auf dem Walkenfeld fließen. Der Vorraum der Scheune soll weiterhin für Veranstaltungen bereit stehen.

Hannah Thees, Radio Lippe