Responsive image
 
---
---

Verkauf Nein, GmbH Ja

Die lippische SPD-Kreistagsfraktion will den Verkauf der kreiseigenen Senioreneinrichtungen verhindern. Sie unterstützt deshalb die Pläne des Kreises, die Einrichtungen in eine GmbH zu überführen. Die Altenheime erwirtschaften derzeit jährlich ein Defizit von rund einer Million Euro. Die Einrichtungen stimmen den Plänen grundsätzlich zu, knüpfen die Überführung aber an die Voraussetzung, dass sich der Kreistag und seine Gremien nicht zurückziehen, sondern weiterhin kontrollieren. Dabei geht es vor allem um die Tarifregelungen für die Angestellten. Der Kreis will plant Umstrukturierungen, um die Kosten zu senken. Anfang Oktober entscheidet der Kreistag.