Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Verkehrsinfrastruktur braucht Schub

Die Verkehrsinfrastruktur in Lippe hängt der wirtschaftlichen Entwicklung hinterher. Das sagt die IHK Lippe zu Detmold und spricht vor allem dem Aus- und Neubau der Bundesstraßen und der Ostwestfalenstraße eine zentrale Bedeutung zu. Die Liste der in Lippe dringend umzusetzenden Maßnahmen ist lang. Werden alle Projekte aus den Plänen von Bund und Land realisiert, so kostet das etwa 250 Millionen Euro, schreibt die IHK.