Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Viele Lipper beim Warnstreik dabei

Viele Beschäftigte aus Lippe sind heute dem Aufruf zum Warnstreik gefolgt. Trotz strömenden Regens marschierten heute Vormittag hunderte Angestellte der Metall- und Elektroindustrie vom Lemgoer Industriegebiet aus in einem Protestzug zum Marktplatz.  

Viele Arbeitnehmer beklagten gegenüber Radio Lippe eine immer höhere Arbeitsbelastung, deshalb müssten sie auch angemessen an den immer besseren Geschäftszahlen beteiligt werden, hieß es auf dem Lemgoer Marktplatz. Die Arbeitgeber bieten bislang gut zwei Prozent mehr Geld auf zwei Jahre gesehen. Die IG Metall fordert fünf Prozent innerhalb eines Jahres. Von der Gewerkschaft hieß es heute in Lemgo: Das Angebot sei wie das Wetter – zum Weinen. Rund 2.800 Beschäftigte aus 35 Betrieben der Lipper Metall-und Elektroindustrie haben sich nach Angaben der IC Metall heute am Warnstreik beteiligt.