Responsive image
 
---
---

Vier TBV-Spieler am Start

Vier Spieler des TBV Lemgo sind heute für das deutsche Handball-Nationalteam im Einsatz. Sie bestreiten um 18 Uhr in Minsk das EM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland. 

Carsten Lichtlein, Sebastian Preiß, Martin Strobel und Lars Kaufmann vom TBV werden auflaufen, der kranke Holger Glandorf und Rekonvaleszent Michael Kraus mussten absagen. Deutschland ist nach den zwei Siegen aus den bisherigen zwei Partien in der Qualifikation Favorit. Bundestrainer Heiner Brand warnt dennoch vor den Weißrussen, die starke Individualisten und mehrere Stars aus der Handball-Bundesliga haben. Christian Spönemann, Radio Lippe