Responsive image
 
---
---

Von der Amtsstube auf den Hof

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl informiert sich heute über die Zukunft der Landwirtschaft im Kreis. Bei einem Besuch auf dem Hof Kemper in Lage-Ohrsen geht es aber auch um die aktuelle Situation.
Der Vorsitzende des lippischen Landwirtschaftlichen Hauptvereins, Heinrich Kemper, hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, um der Verwaltungsexpertin einen Überblick zu verschaffen. Denn der Beruf des Landwirts sei längst ein - so Kemper wörtlich -  Hightech-Beruf mit Bodenhaftung. So nutzten viele Bauern andere Wirtschaftszweige, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Zum Beispiel durch Umwandlung von Getreide, Mais und Gülle durch Biogasanlangen in Wärme und Strom. Aber auch die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe soll eines der Themen bei dem Besuch sein.