Responsive image
 
---
---

Von Finanzkrise keine Spur

Die Sparkasse Detmold hat der Finanzkrise im Geschäftsjahr 2008 erfolgreich getrotzt. Das Erfolgsrezept sieht der Vorstand im Geschäftsmodell, das sich einzig auf die Region konzentriert:

Während Großbanken für ihre Experimente auf dem Weltfinanzmarkt reichlich abgestraft werden, segelt die Sparkasse Detmold auf sicherem Gewässer: Die Bilanzsumme ist stabil bei drei Milliarden Euro geblieben, das Verhältnis von Aufwand zu Ertrag steht in einem gesunden Verhältnis. Besonders auffällig: Die Sparkasse Detmold hat 3.000 neue Girokonten eingerichtet und wertet das als Vertrauensbeweis in Krisenzeiten.

Thorsten Wagner, Radio Lippe.