Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---

Vorsicht, sonst Rohr weg

Die Fälle von Kupferrohr-Diebstählen reißen im Kreis Lippe nicht ab. Die Polizei mahnt deshalb zu besonderer Wachsamkeit.

Bereits in der Nacht zum vergangenen Dienstag waren an zahlreichen Häusern in Bad Salzuflen Regenfallrohre abmontiert worden. Außerdem trieben die Diebe auch in Lemgo ihr Unwesen. Die Polizei vermutet, dass die Täter kreisweit aktiv sind. Wahrscheinlich spähen die Täter ihre Ziele tagsüber aus und schlagen dann nachts zu. Deshalb sollten Anwohner auf tagsüber auf verdächtige Personen und Fahrzeuge achten. Die Polizei nimmt Heinweise dankbar entgegen. Thorsten Wagner für Radio Lippe. 


Arminia Bielefeld startet Dauerkartenverkauf
Sicher auch ein Termin für die lippischen Fußballfans: In Bielefeld startet heute (09.08.) der Dauerkartenverkauf für die kommende Erstligasaison des DSC Arminia. Ab 10 Uhr gibt es zunächst einmal...
Horn-Bad Meinberg: Angeklagte sollen Autofahrer geblendet und mit Steinen beworfen haben
Der vermeintliche Dumme-Jungen-Streich ist schon über ein halbes Jahr her – heute müssen sich zwei Jugendliche aus Horn-Bad Meinberg dafür verantworten, dass sie Autos von einer Brücke aus geblendet...
Kreis und Schausteller beraten über Wege aus der Krise
Wir Lipper kommen vielleicht bald doch noch in den Genuss einer abgespeckten Kirmes. Nach Radio Lippe-Informationen gibt es Überlegungen, auf dem Reinholdi-Gelände in Lage über mehrere Wochen einige...
Corona-Update für Lippe: es bleibt bei 14 akuten Infektionen
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 770 bestätigte Coronafälle, damit ist eine weitere Infektion bekannt. 727 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 14 Personen in...
IHK bietet Rechner zu Überbrückungshilfe in der Corona-Krise
In Lippe können Unternehmen und Soloselbstständige jetzt ihre eigene Corona-Überbrückungshilfe berechnen – mithilfe eines IHK-Rechners. Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold hat das...
Kalletal: Kitas nach negativen Corona-Tests ab heute wieder offen
Nach den beiden Corona-Fällen in zwei Kalletaler Kitas können die Einrichtungen heute wieder ganz normal öffnen. Die Gemeinde hat uns geschrieben, dass alle weiteren Tests von Kontaktpersonen negativ...