Responsive image
 
---
---

Warnstreiks starten

In Ostwestfalen-Lippe sollen ab heute Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie in NRW starten. Die Gewerkschaft IG Metall rechnet mit mehr als 1.000 Teilnehmern. Betroffen sind hauptsächlich Unternehmen in Bielefeld und in den Kreisen Paderborn und Gütersloh. Für Warnstreiks in Lippe liegen  keine Meldungen vor. Für den Kreis Gütersloh hat die IG Metall Mitarbeiter von Firmen in Rheda und Gütersloh aufgefordert, die Arbeit niederzulegen. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn und flexiblere Arbeitszeiten. Sie wollen eine mögliche 28-Stunden-Woche für die Mitarbeiter. Die Unternehmer auf der anderen Seite stöhnen natürlich. Die Arbeitgeber aus der Metallindustrie in Ostwestfalen-Lippe finden, dass die Gewerkschaft zu schnell mit Streiks um die Ecke kommt. Sie bieten momentan zwei Prozent mehr Geld an. Die Parteien liegen also weit auseinander.