Responsive image
 
---
---

Warnung vor teuren Reinigungsdiensten

Die lippische Polizei warnt insbesondere Rentner vor Abzocke durch überteuerte Reinigungsangebote. In Detmold sind bisher zwei Fälle bekannt geworden, bei denen die Masche Erfolg hatte.

In zwei Fällen hatte ein Pärchen Hausbesitzer im hohen Rentenalter angesprochen und für seine Reinigungsdienste geworben. Die beiden gaben vor, Inhaber einer Reinigungsfirma im Rheinland zu sein. Die Rentner gingen in beiden Fällen auf das Angebot des Paares ein und ließen sich eine Grundstücksmauer beziehungsweise Gehwegplatten reinigen. Dann der Schock: Die Betroffenen mussten bis zu 1000 Euro bezahlen. Die Polizei ermittelt wegen Wuchers und bittet um Hinweise. Matthias Lehmann für Radio Lippe