Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Warten auf Berlin

Ab morgen könnte in die Frage nach einer Regierungsbildung wieder Bewegung kommen. Union und SPD beginnen ihre Sondierungsgespräche in Berlin, und auch die Parteien hier bei uns in Lippe schauen dann gespannt auf die Hauptstadt. Die lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge ist auf jeden Fall froh, dass es nun endlich losgeht. Die heimische CDU hoffe darauf, dass schnell Kompromisse gefunden werden und die Akteure wieder gegenseitiges Vertrauen zueinander aufbauen, sagte uns Vieregge. Man möchte so schnell wie möglich mit den Koalitionsverhandlungen starten. Bei der lippischen SPD konnten wir am Freitag niemanden mehr erreichen. Nach Scheitern der Jamaika-Sondierungen hatten die Sozialdemokraten aus Lippe zuletzt klar Nein zu einer Neuauflage der GroKo gesagt. Die Wähler hätten diese Regierung bei der Bundestagswahl im September klar abgewählt, hieß es.