Responsive image
 
---
---

Was kommt nach der Ortsumgehung?

Die Stadt Lügde plant für die Zukunft. Konkret geht es darum, wie es nach der Fertigstellung der Ortsumgehung Anfang 2009 weitergehen soll.

Der Bauausschuss hat dazu ein Konzept in Auftrag gegeben. Das soll verschiedene Fragen berücksichtigen, sagte Bauamtsleiter Günter Loges im Radio Lippe Interview. Zum Beispiel die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt, die Situation des Einzelhandels im historischen Stadtkern sowie die Wohnsituation. Dazu zählen auch die Spielmöglichkeiten für Kinder. Für das Konzept will die Stadt 100.000 Euro locker machen. Gut die Hälfte des Geldes könnte als Landesförderung wieder reinkommen.
Markus Knoblich für Radio Lippe