Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Weniger Autodiebstähle in OWL

In Ostwestfalen-Lippe sind im vergangenen Jahr landesweit gesehen die wenigsten Autos geklaut worden. Das geht aus Zahlen des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft hervor. Demnach gab es hier in der Region gut 240 Autodiebstähle - rund 30 weniger als im Vorjahr. Auch der durchschnittliche pro Fall verursachte Schaden war hier in OWL deutlich geringer als im Landesdurchschnitt. Bundesweit ist die Zahl der Autodiebstähle zwar auch nach unten gegangen. Der durchschnittliche Schaden stieg aber an. Sprich: Es wurden weniger, aber dafür teurere Autos geklaut.