Responsive image
 
---
---

Weniger gefragt

Das LWL-Freilichtmuseum Detmold und das Ziegeleimuseum Lage haben im vergangenen Jahr weniger Besucher empfangen als noch 2007. Das Freilichtmuseum musste einen Rückgang von 15.000, die Ziegelei von 3.000 Besuchern hinnehmen.

Das Freilichtmuseum führt den Verlust auf den verregneten Sommer zurück. Außerdem lockte im Jahr 2007 die Veranstaltung „PferdeStark“ allein an einem Wochenende 17.000 Besucher ins Freilichtmuseum, sagte der Museumsleiter Dr. Jan Carstensen im Radio Lippe-Interview. Das soll sich in diesem Jahr wiederholen. Die Ziegelei in Lage begründet den Rückgang unter anderem mit fehlenden Schulgruppen, weil es weniger Wandertage gäbe. Hannah Thees, Radio Lippe.