Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Weniger Lipper arbeitslos

Die Zahl der Arbeitslosen in Lippe ist im April um gut 500 gesunken. Sie liegt aktuell bei etwas mehr als 16.000.
Mit dem erneuten Rückgang sank die Quote von 9,2 auf 9,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr sehen die Zahlen noch besser aus. Damals waren gut 4.300 mehr Lipper auf der Suche nach einem Job. Grund für den erneuten Rückganz ist die anhaltend gute Konjunktur, sagte Harald Hiltl von der Detmolder Agentur für Arbeit. Die sorge dafür, dass das Angebot an offenen Stellen erneut deutlich zugenommen hat. Es gibt mehr als 750 neue Stellen. Bei 1.300 Stellen ist die Personalauswahl eingeleitet.