Responsive image
 
---
---

Weniger Milch von lippischen Kühen

Die Milch macht’s – in Lippe allerdings immer weniger. Die lippischen Kühe haben im vergangenen Jahr etwas weniger Milch erzeugt.

Eine Ursache könnte die Blauzungenkrankheit sein, die bei betroffenen Tieren zu einem Rückgang der Milchleistung geführt hat, sagte der Vorsitzende des Lippischen Landwirtschaftlichen Hauptvereins, Heinrich Kemper, im Radio Lippe-Interview. Wesentlich stärker machten sich nach wie vor allerdings die zu niedrigen Milchpreise für die Erzeuger bemerkbar. In Lippe gibt es rund 350 Milchbauern. Eine Kuh in NRW gibt durchschnittlich 8.000 Liter Milch im Jahr. Berry Vitusek, Radio Lippe