Responsive image
 
---
---

Weniger neue Azubis in Lippe

Auch wenn die Zahlen im langjährigen Mittel gut aussehen: Im vergangenen Jahr hat die Detmolder Agentur für Arbeit weniger neue Ausbildungsverträge gezählt als in 2007.

Unterm Strich wurden gut 2.350 Berufsausbildungsverträge bei der Arbeitsagentur registriert. Das waren etwa sechseinhalb Prozent weniger als im Jahr zuvor. Der aktuelle Wert ist laut den Statistikern noch mit Fehlern behaftet, liegt aber dennoch deutlich hinter dem Landestrend. NRW-weit sank die Zahl der neuen Ausbildungsverträge um weniger als ein Prozent. Ein Plus bei den Verträgen gab es nur in Ballungsgebieten wie dem Ruhrgebiet oder dem Raum Köln.

Christian Spönemann, Radio Lippe