Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

West nicht ohne Ost

Die Gemeinde Dörentrup will an ihren beiden Grundschulstandorten festhalten. Die Grundschulen West und Ost sollen in naher Zukunft allerdings zu einer Verbundschule werden. Bislang sind die beiden Standorte in Hillentrup und Humfeld eigenständig, das soll sich spätestens in vier Jahren ändern. Ginge es nach den prognostizierten Schülerzahlen käme die Gemeinde Dörentrup wohl auch mit einer Grundschule aus. Um beide Standorte halten zu können, muss gespart werden - und das funktioniert, indem man eine Verbundschule einrichtet. Eine solche Kooperation bedeutet beispielsweise, dass nur noch eine Rektorenstelle, statt wie bisher zwei, besetzt werden müsste.