Responsive image
 
---
---

Widerstand gegen Erweiterung

Anwohner der Detmolder Innenstadt sind gegen eine Erweiterung eines Gastronomiebetriebs Richtung Wallgraben am Bruchberg. Der Inhaber will die Fläche um etwa 100 Quadratmeter vergrößern und auf Räume eines Brillengeschäfts ausweiten.  

Bei den Anliegern stößt dieses Vorhaben auf Widerstand. Sie haben im Namen einer Eigentümer-Gemeinschaft des genau gegenüber liegenden Hauses ein Schreiben an Bürgermeister Rainer Heller verfasst. Die Stadt solle kontrollieren, ob alle Lärmauflagen erfüllt seien. Denn bisher sei es durch laute Musik durch offene Türen und Fenster immer wieder zu Lärmbelästigungen gekommen. Die Stadt muss zunächst eine Erweiterung der Außengastronomie prüfen. Hannah Thees, Radio Lippe