Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Wieder Halt in Helpup gefordert

Oerlinghausen macht sich erneut für eine bessere Zuganbindung in Helpup stark. Politik und Verwaltung möchten, dass auch der Leineweber dort bei Bedarf hält.

Die Anregung dazu kommt vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Helpup. Idee ist, dass Fahrgäste ähnlich wie im Bus einen Knopf drücken, wenn sie in Helpup aussteigen möchten. Vom Bahnsteig aus soll ein Licht dem Lokführer signalisieren, dass jemand einsteigen möchte. Die Stadt will sich jetzt mit dem zuständigen Zweckverband VVOWL zusammensetzen und klären, ob das möglich ist. Die Initiative begründet den Antrag mit aus ihrer Sicht überlasteten Straßen im Berufsverkehr.