Responsive image
 
---
---

Wilde Flucht eines Salzuflers

Ein Bad Salzufler hat sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Herforder Polizei geliefert. Alles begann mit einer Kontrolle des Lippers in der Herforder Innenstadt. Als die Polizisten neben dem Auto des 25jährigen standen, gab der auf einmal Gas. Er missachtete eine rote Ampel und fuhr in Richtung Niedersachsen. Mit weit überhöhtem Tempo, teilweise ohne Licht und entgegen gesetzt von Einbahnstraßen fuhr der Salzufler auf eine Straßensperre der Polizei zu. Auch an dieser fuhr er vorbei und setzte seine Flucht kurz danach zusammen mit seinem Beifahrer zu Fuß fort. Die Beamten konnten den Mann aber stellen. Er hatte getrunken und besaß keinen Führerschein.