Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---

Zahl stagniert

Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Lippe ohne Arbeit hat sich kaum verändert. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Ende Juni waren hier bei uns 558 schwerbehinderte Menschen ohne Arbeit. Im Mai war es einer weniger. Ein großes Problem sei nach wie vor, dass Menschen mit Behinderung überproportional häufig langzeitarbeitslos sind. Allerdings gingen auch in dem Bereich die Zahlen zurück. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat unter anderem die Aufgabe, Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen zu schaffen. Frank Schröder für Radio Lippe.


Trainingsauftakt beim TBV Lemgo-Lippe
Genau 80 Tage noch bis zum geplanten Saisonstart der Handball-Bundesliga. Mit oder ohne Zuschauer –und wenn ja, mit wie vielen– das ist noch nicht klar. Fest steht: beim TBV Lemgo-Lippe startet heute...
Corona im Kreis Gütersloh: SPD-Politiker Stegner spekuliert über Haftstrafe für Tönnies
Der erste Politiker denkt laut über eine Haftstrafe für Clemens Tönnies nach. Mit Blick auf die Arbeitsbedingungen in dem riesigen Schlachtbetrieb in unserem Nachbarkreis Gütersloh sagte SPD-Politiker...
Corona im Kreis Gütersloh: Filteranlage bei Tönnies wird untersucht
Das Grundübel in Sachen Corona-Ausbreitung bei Tönnies soll beseitigt sein. Heute wird beim Schlachtbetrieb in Rheda-Wiedenbrück unserem Nachbarkreis Gütersloh die neue Filtertechnik begutachtet. Die...
Raubüberfall in Leopoldshöhe: Polizei sucht Zeugen
In Leopoldshöhe haben zwei Mitarbeiter eines Supermarktes wahrscheinlich den Schock ihres Lebens gekriegt. Die Tat passierte am Freitagabend (10.07.2020, 20:45 Uhr) Nach Geschäftsschluss lauerten...
Lippe: drei Prozent mehr Wohnungen als vor zehn Jahren
In Lippe ist der Wohnungsbestand in den vergangenen zehn Jahren um gut drei Prozent gewachsen. Laut Landesstatistikbetrieb gibt es aktuell rund 174.300 Wohnungen hier im Kreis. Der Mieterbund fordert...
Fahndung nach EC-Karten-Dieb von Detmold: Polizei sucht Zeugen
Das ist zwar schon ein bisschen her, aber die Mühlen der Justiz mahlen halt oft langsam: Ende vergangenen Jahres stahl ein Unbekannter in Detmold die EC-Karte einer Frau, damit hat er dann 500 Euro...