Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

"Zeltstadt"-Standort gefunden

Im Kreis Lippe wird es vorerst keine „Zeltstadt“ für Flüchtlinge geben. Zuletzt war immer wieder über das Industriepark-Gelände in Horn-Bad Meinberg-Belle als Standort spekuliert worden. Die Detmolder Bezirksregierung hat heute Nachmittag bekannt gegeben, dass eine solche, für bis zu 1.000 Asylbewerber gedachte Einrichtung in Büren im Kreis Paderborn entstehen wird. Bis Ende Dezember sollen in Nachbarschaft zum Abschiebe-Gefängnis in Büren fast 20 Leichtbauhallen für Flüchtlinge entstehen. Die Bauarbeiten vor Ort beginnen wahrscheinlich in zwei Wochen, schreibt die Bezirksregierung Detmold. Und noch etwas Wichtiges hat die Behörde geschrieben: Die bezirksweite Standortsuche für Leichtbauhallen läuft weiter.