Responsive image
 
---
---

Zitterpartie geht weiter

Saisonendspurt. Der TBV Lemgo ist beim Deutschen Pokalsieger gefordert. Im Kampf gegen den Abstieg sind die Lemgoer heute Abend bei der SG Flensburg-Handewitt zu Gast.

Nach der langen Nationalmannschaftspause bleiben den Lippern noch vier Spieltage, um den drohenden Abstieg abzuwenden. "Wir haben die Niederlage gegen Gummersbach verdaut und uns intensiv auf die letzten vier Spiele vorbereitet", so TBV-Trainer Florian Kehrmann in einer Pressemitteilung. Der Einsatz von Hendrik Pekeler ist noch fraglich. Der Kreisläufer hatte sich vergangene Woche im Trainingsspiel gegen den TuS N-Lübbecke am Knie verletzt. Los geht es um 19 Uhr. Radio Lippe überträgt die Partie wie immer live.