Responsive image
 
---
---

Zu viel geerntet

Unerwartet viel geerntet haben die lippischen Landwirte in diesem Jahr. 15 Prozent mehr Getreide als im Vorjahr wurden von den Feldern geholt.

Wegen der guten Erträge fallen die Preise. Angespannt ist die Lage auf dem Milch- und Fleischmarkt. Dort können die Bauern nicht kostendeckend arbeiten, hieß es. Die Landwirte erwarten Hilfe aus der Politik. Das Fazit des lippischen landwirtschaftlichen Hauptvereins: die Landwirte blicken trotzdem positiv in die Zukunft, obwohl der Markt starken Schwankungen unterliegt. Lippe sei Teil des Weltmarktes daran müssten sich erst noch viele gewöhnen. Miriam Konarek, Radio Lippe.