Responsive image
 
---
---

Zwei Bad Salzufler zu Gefängnisstrafe verurteilt

Im Prozess wegen schweren Raubes gegen zwei Bad Salzufler hat das Bielefelder Landgericht ein Urteil gefällt. Die 35 und 28 Jahre alten Männer müssen für drei bzw. zweieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Der 35-Jährige wird im Entzug untergebracht. Beide Täter haben ein Alkoholproblem. Die Männer sollen Ende März an einer Herforder Disco mit zwei Männern aneinander geraten sein. Einer der Angeklagten soll einen der Männer in eine Gasse gestoßen und getreten haben. Anschließend bedrohten die Angeklagten die Männer mit einem Messer und forderten Bares. Auf dem Weg zum Geldautomaten wurden sie von der Polizei festgenommen. Frank Schröder für Radio Lippe