Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Gewerkschaft will mehr und strengere Kontrollen in Schlachthöfen

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Detmold-Paderborn fordert regelmäßige und intensivere Kontrollen in den Schlachthöfen. Hintergrund sind die jüngsten Corona-Ausbrüche im Kreis Coesfeld und anderen Schlachthöfen.

Die Landesregierung wolle jetzt zwar alle Fleisch-Beschäftigten testen und die Sammelunterkünfte kontrollieren lassen. Das dürfe aber keine einmalige Aktion sein, schreibt die NGG. Zum Schutz der Beschäftigten müsse auch künftig mehr getan werden als bisher. Ein großes Problem seien der Preiskampf in der Branche und die hohe Arbeitsbelastung der Beschäftigten. Hinzu kämen die oft engen Gemeinschaftsunterkünfte der meist aus Osteuropa stammenden Mitarbeiter.

Die NGG fordert die Arbeitgeber auf, den Gesundheitsschutz absolut ernst zu nehmen. Das sei nicht zum Nulltarif zu haben. Dumpingpreise beim Fleisch könnten auch deshalb nicht funktionieren.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Aktuelle Infos zu Corona (Stand: 28.02.2021)
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.383 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 24 weitere Infektionen bekannt. 314 Personen sind verstorben. Aktuell sind 304 aktive Coronafälle in Lippe...
Aktuelle Coronazahlen in Lippe (Stand: 27.02.2021)
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.359 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 29 weitere Infektionen bekannt. 314 Personen sind verstorben.  Aktuell sind 304 aktive Coronafälle in Lippe...
FFP2-Coupons nur noch heute gültig
Die ersten Coupons für kostenlose FFP2-Masken können in Lippe nur noch heute eingelöst werden. Ältere Lipper und Menschen mit Vorerkrankungen können sich ja seit geraumer Zeit sechs kostenlose...
Kostenloser Norderney-Urlaub für Pflegekräfte aus Lippe
Urlaub von der Pandemie: Norderneyer schenken 100 Corona-Pflegekräften eine Auszeit auf ihrer Insel. 125 Norderneyer mit eigenen Hotels, Gaststätten und Herbergen machen mit und stellen Pflegekräften...
Inzidenz in Lippe heute bei 44 - vier neue Todesfälle
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.330 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 28 weitere Infektionen bekannt. 312 Personen sind verstorben. Ein 80-Jähriger, ein 73-Jähriger, ein 82-Jähriger ...
Geschlossene Hotels und Restaurants - Gewerkschaft fordert schnellstmöglich Plan für März
Dass viele Hotels und Gaststätten in Lippe mit einem andauernden Lockdown vor dem Aus stehen dürfte auf der Hand liegen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Detmold-Paderborn fordert von der...