Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Die ersten Spritzen sind gesetzt: Impfstart in Lippe

180 Mal Oberarm frei und Spritze rein - 180 Impfdosen waren hoffentlich der Anfang vom Ende der Coronapandemie in Lippe. In drei Alten- und Pflegeheimen in Lippe ist die Impfaktion hier bei uns im Kreis gestartet (27.12.2020).

Eine der ersten Impfungen bekam Waltraud Burre, Bewohnerin des Senioren-Zentrums am Markt in Horn-Bad Meinberg. Die 70-Jährige sagte zu der Impfung: „Die war okay, ich bin sehr zufrieden“.

Den Impfstoff hat eine medizinische Fachangestellte vor Ort in der Senioreneinrichtung aufbereitet, eine Ärztin hat dann die Spritze in den Oberarm der 70-Jährigen gesetzt.

Jetzt heißt es auf die zweite Impfung in 21 Tagen warten, für den wirksamen Schutz ist nämlich eine zweimalige Impfung erforderlich.

>> alle Informationen über Corona in Lippe

>> die aktuellen Zahlen für Lippe

>> unsere Hilfsseite für Lippe

Aktuelle Infos zu Corona (Stand: 28.02.2021)
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.383 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 24 weitere Infektionen bekannt. 314 Personen sind verstorben. Aktuell sind 304 aktive Coronafälle in Lippe...
Aktuelle Coronazahlen in Lippe (Stand: 27.02.2021)
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.359 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 29 weitere Infektionen bekannt. 314 Personen sind verstorben.  Aktuell sind 304 aktive Coronafälle in Lippe...
FFP2-Coupons nur noch heute gültig
Die ersten Coupons für kostenlose FFP2-Masken können in Lippe nur noch heute eingelöst werden. Ältere Lipper und Menschen mit Vorerkrankungen können sich ja seit geraumer Zeit sechs kostenlose...
Kostenloser Norderney-Urlaub für Pflegekräfte aus Lippe
Urlaub von der Pandemie: Norderneyer schenken 100 Corona-Pflegekräften eine Auszeit auf ihrer Insel. 125 Norderneyer mit eigenen Hotels, Gaststätten und Herbergen machen mit und stellen Pflegekräften...
Inzidenz in Lippe heute bei 44 - vier neue Todesfälle
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 11.330 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 28 weitere Infektionen bekannt. 312 Personen sind verstorben. Ein 80-Jähriger, ein 73-Jähriger, ein 82-Jähriger ...
Geschlossene Hotels und Restaurants - Gewerkschaft fordert schnellstmöglich Plan für März
Dass viele Hotels und Gaststätten in Lippe mit einem andauernden Lockdown vor dem Aus stehen dürfte auf der Hand liegen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Detmold-Paderborn fordert von der...