Responsive image

on air: 

Celine Appels
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Lippe: Gut 20 Fälle von mutierten Coronaviren bisher

In Lippe sind die Coronavirus-Mutationen noch nicht durch die ganz großen Fallzahlen aufgefallen. Trotzdem hat man beim Kreis Lippe schon auf die ansteckenderen Virusvarianten reagiert und auch Strategien angepasst.

In den vergangenen Tagen sind nochmal eine Handvoll Fälle der Britenmutation dazugekommen, da liegen wir jetzt (16.02.2021) insgesamt bei 20 nachgewiesenen Fällen, hieß es auf Radio Lippe-Nachfrage vom Kreis. Die südafrikanische Variante taucht in den lippischen Statistiken nach wie vor nur mit einem Fall auf.

Die Teststrategie hatte der Kreis trotzdem schon geändert, seit einigen Tagen wird möglichst jede positive Coronaprobe aus Lippe auch auf die Mutationen hin untersucht. Taucht ein Fall auf, ändert sich aber nicht viel an der Strategie des Kreises. Die einzige echte Änderung (im Vergleich zur Strategie beim Ursprungsstamm): bei Mutationen sollen auch Kontaktpersonen ohne Symptome getestet werden.

Alle Zahlen und Nachrichten zur Corona-Lage in Lippe

Corona in Lippe: Inzidenz am Sonntag bei 122,3
Aktuelle Info vom Kreis: In Lippe gibt es insgesamt 16.330 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 56 weitere Infektionen bekannt. 374 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.218 aktive...
Coronafälle: Stadtbusse in Bad Salzuflen fallen aus
Pressemitteilung der Stadtwerke Bad Salzuflen vom 07.05.2021: Eingeschränkter Stadtbusverkehr Aufgrund einer kurzfristigen Quarantäne-Anordnung des Kreises wird der Stadtbusverkehr am Wochenende...
Ab heute wieder "Click & Meet" in Lippe
Ab heute (08.05.2021) können wir Lipper wieder in die Geschäfte. Einkaufen mit Termin im Einzelhandel ist in Lippe wieder möglich. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe lag fünf Werktage in Folge unter...
Die Coronazahlen für Lippe für den 07.05.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 16.203 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 76 weitere Infektionen bekannt. 374 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.298 aktive Coronafälle in Lippe...
Ab morgen (8. Mai) wieder Click&Meet in den Geschäften in Lippe möglich
Es ist amtlich, auf uns Lipper kommen schon morgen Corona-Lockerungen zu. Einkaufen mit Termin im Einzelhandel ist ab morgen (8. Mai) in Lippe wieder möglich. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe lag...
Impfung beim Hausarzt: AstraZeneca für alle freigegeben
Wer sich in Lippe impfen lassen möchte, kann das künftig ohne Rücksicht auf die Priorisierungs-Liste machen. Voraussetzung ist, dass sich Patienten mit ihrem Hausarzt für AstraZeneca entscheiden – bei...