Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Lokale Eilmeldung

Fall Lügde:Erster Verdacht in 2001 jetzt ist eine Akten aufgetaucht. Mehr dazu gleich in unseren Nachrichten um 13:30Uhr.

Schutzmaterial-Infektion

Corona aktuell: Präzenzpflicht in lippischen Schulen ab Montag (14.12.2020) aufgehoben

Ein harter Lockdown in Lippe noch vor Weihnachten wird immer wahrscheinlicher. Die NRW Landesregierung will den so schnell wie möglich.

Ministerpräsident Armin Laschet hat heute Mittag (11.12.2020) auf einer Pressekonferenz gesagt, dass die Geschäfte jenseits des täglichen Bedarfs hier bei uns beispielsweise so schnell wie möglich schließen sollen. Das ist aber noch nicht sicher.

Schul-Präzenzpflicht aufgehoben

Sicher ist: in den Schulen in Lippe und ganz NRW wird die Präsenzpflicht ab Montag aufgehoben. Bei Erst- bis Siebtklässlern entscheiden die Eltern, ob ihre Kinder in die Schule gehen. Alle Schüler ab der achten Klasse sollen zu Hause bleiben und von da aus online am Unterricht teilnehmen. Außerdem werden die Weihnachtsferien nochmal um zwei Tage verlängert. Die sollen jetzt vom 19. Dezember bis zum 10. Januar gehen. 

Kommt nächtliche Ausgangssperre in Lippe?

Damit hat die Landesregierung ihrem Corona-Sorgenkind Nummer 1 - dem Kreis Lippe - jetzt schon ein paar Entscheidungen abgenommen. Über eine geplante, verschärfte Schutzmaßnahme, die uns alle betrifft, will der Kreis jetzt gleich (ca. 14.00 Uhr) informieren. Spätestens heute Nachmittag wissen wir dann also, ob es schon am Wochenende eine nächtliche Ausgangssperre in Lippe gibt. Und die würde deutlich über die Forderungen der Landesregierung hinausgehen.

Inzidenzwert in Lippe immer noch viel zu hoch

Hier bei uns ist der Inzidenzwert aber auch immer noch viel zu hoch: heute liegt der immer noch bei über 300.

Und das sind nun mal auch ganz andere Zahlen als beispielsweise in unseren Nachbarkreisen Paderborn und Höxter, die jeweils nur so bei einem Inzidenzwert um die 100 liegen. Und auch im Rest OWLs liegen die Kreise und die Stadt Bielefeld mindestens 100 Inzidenzpunkte von uns weg. Deswegen droht uns Lippern halt eine Ausgangssperre – und denen nicht.

Corona in Lippe: Mehr als 100 neue Fälle - Inzidenz 168,3
Während die Coronazahlen bundesweit gesehen abnehmen (Inzidenz 68,4/rund 4660 Neuinfektionen), geht es in Lippe auch heute (21.09.) in die andere Richtung. Das Robert-Koch-Institut meldet für unseren...
Die Coronazahlen für Lippe für den 20.09.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 19.848 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 147 weitere Fälle bekannt. 407 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1055 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
Corona in Lippe: Trotz Krisenjahr mehr Jobs auf dem Bau
Die Baubranche in Lippe hat dem Krisenjahr 2020 offenbar erfolgreich getrotzt. Nach Angaben der IG BAU wuchs die Zahl der Beschäftigten trotz Corona um mehr als 280 auf insgesamt gut 6.600. Damit...
Corona in Lippe: Inzidenz heute kreisweit bei 159,7 - Augustdorf bei über 800
Die Impfmöglichkeiten in dieser Woche: Montag, 20. September, 10 bis 15 Uhr, Impfbus, Poststr. 11, 32694 Dörentrup (Rathausplatz)   Montag und Dienstag, 20. und 21. September, 10 bis 16 Uhr,...
Semesterstart: Studierende kommen zurück an die TH OWL - Wohnungen gesucht
An der Technischen Hochschule OWL kommen ab heute die Studierenden zurück. Die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters gehen los und die finden jetzt auch wieder in Präsenz statt. Damit rückt auch das...
Corona-Inzidenz-Wahnsinn in Augustdorf: Kreis und Gemeinde reagieren
Ein Corona-Inzidenzwert von über 1.000: der extrem hohe Wert in Augustdorf lässt jetzt doch noch mal Gemeinde- und Kreisverwaltung aktiv werden. Auf Radio Lippe-Nachfrage hieß es zuletzt aus Rat- und...