Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona in Lippe: digitaler Corona-Impfnachweis braucht noch Zeit

Den neuen digitalen Corona-Impfnachweis gibt es vorerst noch nicht im lippischen Impfzentrum in Lemgo. Im Moment könnten in den Praxen und Impfzentren noch keine elektronischen Impfzertifikate ausgestellt werden, hieß es von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.

Viele Hersteller befänden sich noch in der technischen Entwicklung und Erprobung der Verfahren. Auch müssten noch verschiedene Datenschutzaspekte geklärt werden.

Ab nächster Woche soll der digitale Impfnachweis über die Apotheken zu bekommen sein. Die Apotheker hier in Lippe rechnen allerdings damit, dass es noch noch etwas dauern wird und noch nicht gleich am Montag losgehen kann.

Die ab dem 12.06. geltenden Lockerungen für Lippe.

Zahlen und Nachrichten rund um die Pandemie.

Heute (Samstag) wieder Impfungen für Zwölf- bis 15-Jährige in Lippe
Heute (31.07.2021) werden zum dritten Mal Zwölf- bis 15-Jährige im lippischen Impfzentrum gegen das Coronavirus geimpft. Das Impfen dieser Altersgruppe ist bislang echt eine Erfolgsgeschichte für den...
Ab Montag wohl wieder digitale Impfzertifikate in vielen Apotheken
Ab Montag müssten die meisten Apotheken in Lippe wieder das digitale Impfzertifikat ausstellen können. Einige Apotheken warteten noch bis zuletzt auf ein System-Update, was auch immer was mit der...
Impfen ohne Termin: Mobile Impfstation heute (31.07.2021) in Detmold
Die mobile Impfstation des Kreises Lippe steht heute (31.07.2021) in Detmold. Direkt neben der Stadthalle auf dem Schlossplatz können sich Impfwillige heute von 9.00 bis 16.00 Uhr gegen das...
Quarantäne für weitere Diskobesucher aus Lippe
In Lippe sind weitere Partygänger in Quarantäne geschickt worden. Mehr als 110 Leute sind oder werden noch ermittelt – die waren vor allem in Bielefelder Klubs unterwegs, in denen es Coronafälle gab....
Die Coronazahlen für Lippe für den 30.07.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 17.360 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 19 weitere Fälle bekannt. 396 Personen sind verstorben. Ein 88-Jähriger, der das Coronavirus in sich getragen...
Noch 59 Lipper nach Besuch im X in Quarantäne
59 Lipper müssen nach dem Besuch der Herforder Diskothek „X“ in Quarantäne bleiben. Gut 40 müssen sich nicht mehr isolieren. Die meisten von denen, die die Quarantäne schon beenden dürfen, waren...