Responsive image
 
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona in Lippe: Notbremsen-Regelungen gelten erst ab Samstag

Nach dem Inkrafttreten der bundesweiten Notbremse warten viele Eltern in Lippe noch auf Klarheit, was die Betreuung in Schulen und Kitas angeht. Der Kreis hat am Abend auf Facebook erläutert, dass die Regelungen durch eine Übergangsfrist erst morgen gelten.

Das bedeutet, dass sich für den Schulbetrieb und die Kitas heute noch nichts ändert. Wie es genau für die kommende Woche aussieht, ist noch unklar. Dazu soll es heute weitere Infos geben. In Kreisen, die drei Tage in Folge über einer Wocheninzidenz von 165 liegen, sollen die meisten Schüler wieder Distanzunterricht bekommen und die Kitas nur noch eine bedarfsgerechte Notbetreuung anbieten.

Heute hat die Inzidenz in Lippe erstmals wieder die 165 unterschritten und liegt aktuell bei 162.

Infos des NRW-Familienministeriums für die Kitabetreuung.

Eigenerklärung für Eltern zur Notbetreuung.

Allgemeine Infos zur Notbremse.

 

Corona-Impfungen in Lippe: Comeback der Impfstelle in Lemgo
Die stationäre Impfstelle des Kreises Lippe im Lemgoer Schützenhaus ist wieder da. Nächste Woche Mittwoch (5.10.) wird die Arbeit in der Nähe der Lemgoer Innenstadt wieder aufgenommen. Erst einmal...
Extertal: Impfaktion mit angepassten Impfstoffen
Heute Vormittag startet ein weiteres Corona-Impfangebot des Kreises. Sein Impfcontainer macht von 10 bis 17 Uhr Station am Rathausplatz in der Mittelstraße in Extertal. Zum ersten Mal sind da auch die...
Kreis Lippe: neue Impfstoffe auch beim Impfcontainer erhältlich
Bei den Impfaktionen des Kreises könnt Ihr jetzt auch die an die Virusvarianten Ba.1 und B.4/5 angepassten Impfstoffe bekommen. Das hat der Kreis am Morgen mitgeteilt. Nächste Gelegenheit ist die...
Detmold: Verfahren um Betrug mit Corona-Soforthilfen
Ein Mann aus Detmold soll zu Unrecht Corona-Soforthilfen kassiert haben. Er muss deshalb heute wegen des Vorwurfs des Subventionsbetrugs vor Gericht. Laut Staatsanwaltschaft geht es um drei Fälle und...
Lippe: angepasster Coronaimpfstoff nicht in versprochener Menge angeliefert
Der Start des angepassten Corona-Impfstoffs läuft auch bei uns in Lippe offenbar längst nicht reibungslos. Auch dieses Mal würden Ärzteschaft und Bevölkerung allein gelassen und seien ratlos, hieß es...
Corona-Lage an den Schulen in Lippe hat sich entspannt
Die Corona-Lage an den Schulen in Lippe hat sich zumindest statistisch gesehen in den letzten Wochen entspannt. Nach neusten Daten das Schulministeriums konnten zuletzt etwa 360 Kinder und...