Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona-Krise: Kontaktverbot und wirtschaftliche Hilfen

In NRW gilt wegen der Corona-Pandemie seit Mitternacht ein verschärftes Kontaktverbot. Die Landesregierung hatte sich mit dem Bund und den meisten anderen Bundesländern darauf geeinigt, dass sich Menschen in der Öffentlichkeit erstmal nur noch maximal zu zweit bewegen dürfen.

Ausnahmen gelten für Familien und Menschen, die gemeinsam in einem Haushalt leben. Restaurants dürfen Speisen nur noch außer Haus verkaufen. Auch Friseure, Kosmetikstudios und Massagepraxen müssen jetzt schließen.

Nach dem deutschlandweiten Versammlungsverbot will das Bundeskabinett heute weitere Hilfsmaßnahmen für Unternehmen, Beschäftigte und Kliniken beschließen. Es geht darum, die wirtschaftlichen Folgen der Krise abzumildern. Bis Freitag soll ein Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro aufgelegt werden. Geplant sind unter anderem direkte Zuschüsse für kleine Firmen, Solo-Selbstständige und freie Berufe. Auch für Krankenhäuser soll es mehr Geld geben. Außerdem will die Bundesregierung Mieter davor schützen, dass sie aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten in der Krise ihre Wohnung verlieren.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Die Coronazahlen für Lippe für den 02.08.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 17.384 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 24 weitere Fälle bekannt. 396 Personen sind verstorben. Aktuell sind 131 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
Eine Person bekommt per Spritze eine Impfung
Mobile Impfstation als nächstes in Leopoldshöhe
Das mit den Impfaktionen vor Ort läuft weiter richtig gut in Lippe, deswegen gehen die auch weiter – diese Woche ist Leopoldshöhe dran. Kommenden Samstag (07.08.2021) zwischen 9.00 und 13.00 Uhr...
Eine Person bekommt per Spritze eine Impfung
Corona-Schutzimpfung: Bund und Länder beraten über Angebot für Jugendliche
Bund und Länder beraten heute über zusätzliche Impfungen gegen das Corona-Virus. Bundesgesundheitsminister Spahn schlägt vor, allen 12- bis 17-Jährigen grundsätzlich Impfungen mit Biontech und Moderna...
Heute (Samstag) wieder Impfungen für Zwölf- bis 15-Jährige in Lippe
Heute (31.07.2021) werden zum dritten Mal Zwölf- bis 15-Jährige im lippischen Impfzentrum gegen das Coronavirus geimpft. Das Impfen dieser Altersgruppe ist bislang echt eine Erfolgsgeschichte für den...
Ab Montag wohl wieder digitale Impfzertifikate in vielen Apotheken
Ab Montag müssten die meisten Apotheken in Lippe wieder das digitale Impfzertifikat ausstellen können. Einige Apotheken warteten noch bis zuletzt auf ein System-Update, was auch immer was mit der...
Impfen ohne Termin: Mobile Impfstation heute (31.07.2021) in Detmold
Die mobile Impfstation des Kreises Lippe steht heute (31.07.2021) in Detmold. Direkt neben der Stadthalle auf dem Schlossplatz können sich Impfwillige heute von 9.00 bis 16.00 Uhr gegen das...