Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona-Lage im Kreis Lippe: 73-jährige Infizierte gestorben - ab jetzt auch Impfungen mit Moderna

Der Corona-Lagebericht des Kreises vom 30.11.:

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 25.471 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 167 weitere Fälle bekannt. 439 Personen sind verstorben. Eine 73-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen hat, ist verstorben. Aktuell sind 2.717 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 22.315 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 90.137 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 1.023.363 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 2.172 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona.

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 272,4 (Stand: 30. November 2021, Quelle: RKI).

 

Am gestrigen Montag, 29. November, haben sich 1826 Menschen bei den mobilen und stationären Impfstellen des Kreises Lippe gegen das Coronavirus impfen lassen, darunter 1619 Auffrischungsimpfungen, 181 Erstimpfungen und 26 Zweitimpfungen.

 

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand 30. November 2021

 

Lippe

 

 

 

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen (ohne Gewähr)



Tote

 

 

 

 

 

 

25471

22315

439

 

 

 

Augustdorf

1564

1404

15

 

 

 

Bad Salzuflen

4230

3841

76

 

 

 

Barntrup

541

476

8

 

 

 

Blomberg

1075

908

27

 

 

 

Detmold

5604

4927

82

 

 

 

Dörentrup

395

277

7

 

 

 

Extertal

415

354

13

 

 

 

Horn-Bad Meinberg

1140

988

23

 

 

 

Kalletal

878

720

29

 

 

 

Lage

3149

2818

48

 

 

 

Lemgo

2794

2446

55

 

 

 

Leopoldshöhe

1282

1075

16

 

 

 

Lügde

347

325

7

 

 

 

Oerlinghausen

1031

876

14

 

 

 

Schieder-Schwalenberg

540

480

11

 

 

 

Schlangen

486

400

8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobile Impfaktionen:

Dienstag, 30. November, 10 bis 17 Uhr, Rosenstr. 11, 33189 Schlangen (Bürgerhaus)

Mittwoch, 1. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Marktplatz, 33818 Leopoldshöhe

Donnerstag, 2. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Poggenpohl 6, 32758 Detmold-Herberhausen (vor dem Kiosk)

Freitag 3. Dezember und Samstag, 4. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Mittlere Str. 2, 32676 Lügde (Alte Kloster)

Samstag, 4. Dezember, 9 bis 14 Uhr, Alte Vlothoer Straße 1, 32105 Bad Salzuflen (Salzetalklinik, Krankenwageneinfahrt)

Sonntag, 5. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Parkstr. 26, 32105 Bad Salzuflen (Kurparkeingang Kurhaus)

Montag, 6. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Detmolder Str. 2, 32816 Schieder-Schwalenberg (Parkplatz Netto Schieder)

Dienstag, 7. und Mittwoch 8. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Parkstr. 10, 32805 Horn-Bad Meinberg (Kurgastzentrum im Kurpark)

Donnerstag, 9. und Freitag 10. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Rosenstr. 11, 33189 Schlangen (Bürgerhaus)

Samstag 11. und Sonntag, 12. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Ravensberger Str. 11, 33813 Oerlinghausen (Foyer Niklas Luhmann-Gymnasium)

 

Stationäre Impfstellen

Blomberg: Schießhalle, Ostring 35, 10 bis 17 Uhr, 7 Tage die Woche

Lemgo: Schützenhaus, Schützentwete 1, 10 bis 17 Uhr, 7 Tage die Woche

Detmold: Lange Straße 3, 10 bis 17 Uhr (Achtung: dienstags, donnerstags, freitags, sonntags)

Lage: Bürgerhaus, Clara-Ernst Platz 6, 10 bis 17 Uhr  (Achtung: montags, mittwochs und samstags)

Bad Salzuflen: Am Begakamp (Nähe Bahnhof), 10 bis 17 Uhr, 7 Tage die Woche (ab 6. Dezember)

Um die Wartezeit zu verkürzen, kann der Aufklärungs- und Anamnesebogen zur COVID 19-Impfung (auch für die Drittimpfung erforderlich) auf der Seite des RKI heruntergeladen und ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden.

 

Weitere Sonderaktionen und Impfstationen

Neben den mobilen und stationären Impfangeboten des Kreises Lippe bieten Ärzte über Sonderaktionen und eigene Impfstationen Impfungen für alle an. Eine Übersicht gibt es unter www.kreis-lippe.de/corona/impfung.

Hinweis: Ab heute steht bei den mobilen und stationären Impfstellen des Kreises auch der Impfstoff von Moderna zur Verfügung. Hintergrund dafür ist, dass Bund und Länder ab sofort weniger Impfdosen von Biontech zur Verfügung stellen. Laut aktueller STIKO-Empfehlung sollen alle Impfwilligen unter 30 Jahren den Impfstoff von Biontech erhalten, alle über 30 Jahren sollen mit Moderna geimpft werden. Allerdings ist dies auch abhängig davon, welche Mengen des jeweiligen Impfstoffs verfügbar sind. Wissenschaftlich und medizinisch werden die beiden mRNA-Impfstoffe in ihrer Wirksamkeit gleich bewertet.

Alle Nachrichten und Zahlen zur Pandemie in Lippe

Unser Corona-Liveblog

Corona in Lippe: Kreis bitte um Mithilfe bei Kontaktnachverfolgung
Die Coronazahlen schießen überall durch die Decke. Und deswegen hat der Kreis Lippe nochmal eine Bitte an uns alle: Infizierte können das lippische Gesundheitsamt unterstützen, indem sie ein...
GEW Lippe fordert mehr Schutz und einen "Plan B" für die Schulen
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Lippe fordert von der Politik mehr Infektionsschutz in Schulen. Präsenzunterricht sei zwar die erste Wahl, aber man brauche einen Plan B, falls die...
Corona in Lippe: Inzidenz bei 473,8 - gut 300 neue Fälle
Der Lageberichtd es Kreises vom 21.1.: Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 35.567 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 306 weitere Fälle bekannt. 494 Personen sind verstorben. Aktuell sind...
Corona in Lippe: Detmolder Kita geschlossen - Handballkreis Lippe unterbricht Saison
In Lippe ist jetzt eine Kita coronabedingt geschlossen worden. In der KiTa St. Marien in Detmold wurden 15 Kinder und Erwachsene positiv auf das Coronavirus getestet. Weil auch Mitarbeiter betroffen...
Einsatz von 17 Bundeswehrsoldaten beim lippischen Gesundheitsamt verlängert
Der Kreis Lippe kann bei der Corona-Kontaktpersonen-Nachverfolgung noch länger auf die Hilfe der Bundeswehr bauen. Die Amtshilfe wurde verlängert, teilte die Pressestelle mit. Die 17 Soldaten der...
Corona-Lage im Kreis Lippe: mehr als 300 neue Fälle - Inzidenz bei 466,3
Bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland reißen die Negativrekorde nicht ab. Laut Robert-Koch-Institut sind innerhalb eines Tages bundesweit mehr als 133.000 Fälle hinzugekommen. Die...