Responsive image

on air: 

Sascha Faßbender
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Coronaauswirkung: jeder fünfte Mitarbeiter in der lippischen Gastro ist weg

Bei den lippischen Gastro-Betrieben herrscht Personalnot. Nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat im vergangenen Jahr jeder fünfte Koch, Hotelangestellte oder Kellner seinen Job an den Nagel gehangen.

Für viele Mitarbeiter waren die Einkommenseinbußen in Zeiten von Lockdown und Kurzarbeit zu groß. Viele haben sich dann lieber einen neuen Job gesucht. Jetzt wo die Menschen wieder gerne ins Restaurant oder Café gehen wollen, fehlt den Betrieben das Personal, um die Gäste bewirten zu können, heißt es von der NGG.

Allerdings sei schon vor der Pandemie in der Gastronomie die Bezahlung zu schlecht gewesen, dazu kämen noch ungeregelte Arbeitszeiten. Nötig sei, die Branche durch Tarifverträge attraktiver zu machen.

>>Mehr Infos zum Coronavirus in Lippe

Lippische Grundschulen "ächzen" wegen neuer NRW-Testanordnung
Nicht alle Grundschulen in Lippe können die neuesten Corona-Testvorgaben des Landes sofort umsetzen. Eine Radio Lippe-Umfrage unter Grundschulleitern zeigt: das Nachtesten bringt fast alle an die...
GEW Lippe entsetzt über NRW-Entscheidung zu Corona-Tests an Schulen
Nach dem Umschwenken des Landes bei den Corona-Tests in Grundschulen kann man das Kopfschütteln der Lehrergewerkschaft GEW in Lippe förmlich hören. Sie wirft der Landesregierung Chaos und schlechte...
Die Coronazahlen für Lippe für den 26.01.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 36.702 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 329 weitere Fälle bekannt. 496 Personen sind verstorben. Aktuell sind 6.568 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
NRW: keine PCR-Doppeltests mehr an Grundschulen
In NRW und damit auch bei uns in Lippe gibt es eine Änderung bei den Corona-Testungen an Grundschulen. Nach einem positiven Pooltestergebnis ist künftig kein zweiter einzelner PCR-Test mehr nötig. Die...
Die Coronazahlen für Lippe für den 25.01.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 36.373 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 250 weitere Fälle bekannt. 496 Personen sind verstorben. Ein 85-Jähriger, der das Coronavirus in sich getragen...
Dilemma mit Ankündigung: Testauswertung an lippischen Schulen fehlt
Jetzt ist es so weit: die Labore in ganz NRW kommen mit den Corona-Einzeltests nicht mehr hinterher. Vom Labor Krone in Bad Salzuflen hieß es auf Radio Lippe-Nachfrage, dass es aktuell schon positive...