Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Kinder in Not Lippe: 2020 nur ein Hilfstransport nach Litauen

Der Verein „Kinder in Not Lippe“ wird dieses Jahr am 15. August das erste -und wahrscheinlich einzige- Mal mit dem Hilfstransport in Lippes Partnerstadt Kaunas fahren. Durch die Coronavirus-Pandemie sind die Menschen in Litauen eigentlich noch mehr auf Hilfe angewiesen, weitere Transporte kosten aber Geld.

Organisator Jürgen Wattenberg sagt, dass viele Litauer durch Corona ihren Job verloren hätten. Und dort würden die Menschen eben nicht so vom System aufgefangen wie hier. Aber auch der Lemgoer Verein „Kinder in Not Lippe“ hat Corona deutlich zu spüren bekommen: Im Vergleich zu den letzten Jahren fehlen jetzt schon Spenden über 20.000 Euro. Allein deshalb seien keine weiteren Transporte möglich.

Bevor die acht LKW am 15. August losrollen, sammelt der Verein jetzt noch Spenden aller Art. Fahrräder, Kleidung, Rollstühle oder Spielzeug – alles wird gerne angenommen. Dafür gibt es mehrere Termine:

Bei ATU in Lemgo (Herforder Str.109):

  • So, 26.07., von 10 bis 14 Uhr

Bei den Verladerampen hinter dem Kesselhaus (Zufahrt von der Lageschen Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Straße Am Wasserturm):

  • Sa, 08.08., von 10 bis 16 Uhr,
  • So, 09.08. von 10 bis 14 Uhr,
  • Mo, 10.08. von 10 bis 17 Uhr,
  • Di, 11.08. von 10 bis 17 Uhr,
  • Mi, 12.08. von 10 bis 17 Uhr

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Die Coronazahlen für Lippe für den 24.05.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 105.035 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 291 weitere Fälle bekannt. 596 Personen sind verstorben. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 103.804 Abstriche...
PCR-Tests gefälscht? Frau steht in Lemgo vor Gericht
In Lemgo muss heute eine Frau wegen gefälschter PCR-Testbescheinigungen vor Gericht. Die Anklage wirft ihr vor, im vergangenen Spätsommer zwei Mal für sich selbst und auch für andere Leute Papiere...
Die Coronazahlen für Lippe für den 23.05. 2022 - zwei weitere Coronatote
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 104.744 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 430 weitere Fälle bekannt. 596 Personen sind verstorben. Eine 72-Jährige und eine 90-Jährige, die das...
Die Coronazahlen für Lippe für den 20.05.2022 - ein weiterer Coronatoter
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 104.314 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 339 weitere Fälle bekannt. 594 Personen sind verstorben. Eine 82-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen...
Corona in Lippe: 61-jährige Infizierte gestorben - Inzidenz bei 449,6
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 103.199 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 440 weitere Fälle bekannt. 593 Personen sind verstorben. Eine 61-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen...
Corona-Lage in Lippe: rund 560 Neuinfektionen - Inzidenz bei 443,8
Der Corona-Lagebericht des Kreises vom 16.05.: Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 102.759 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 558 weitere Fälle bekannt. 592 Personen sind verstorben. Seit...