Responsive image

on air: 

Sascha Faßbender
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Klinikum Lippe sieht sich für Corona-Extremfall gewappnet

Im Klinikum Lippe ist man auf alle coronabedingten Fälle vorbereitet. Im Extremfall könne man in den Krankenhäusern in Detmold und Lemgo rund 100 Intensivbeatmungsplätze bereitstellen – und auch das Personal zur Bedienung dieser Plätze sei da, hieß es auf Radio Lippe-Nachfrage.

Man habe in den vergangenen Monaten detaillierte Corona-Krisenpläne ausgearbeitet. Man wisse jetzt sehr viel besser, was zu tun ist als noch im Frühjahr. Man habe weitere Beatmungskapazitäten geschaffen und Personal geschult. Im Kreis Gütersloh meldeten alle vier Krankenhäuser Anfang der Woche bereits das Erreichen der Belastungsgrenze auf den Intensivstationen.

Nach allem was man planen könne, stehe uns eine solche Situation in den kommenden Wochen in Lippe nicht bevor, sagte uns Klinikums-Geschäftsführer Dr. Johannes Hütte. Man habe jetzt aktuell damit begonnen, wieder Betten für Corona-Patienten freizuhalten.

Lippische Grundschulen "ächzen" wegen neuer NRW-Testanordnung
Nicht alle Grundschulen in Lippe können die neuesten Corona-Testvorgaben des Landes sofort umsetzen. Eine Radio Lippe-Umfrage unter Grundschulleitern zeigt: das Nachtesten bringt fast alle an die...
GEW Lippe entsetzt über NRW-Entscheidung zu Corona-Tests an Schulen
Nach dem Umschwenken des Landes bei den Corona-Tests in Grundschulen kann man das Kopfschütteln der Lehrergewerkschaft GEW in Lippe förmlich hören. Sie wirft der Landesregierung Chaos und schlechte...
Die Coronazahlen für Lippe für den 26.01.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 36.702 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 329 weitere Fälle bekannt. 496 Personen sind verstorben. Aktuell sind 6.568 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
NRW: keine PCR-Doppeltests mehr an Grundschulen
In NRW und damit auch bei uns in Lippe gibt es eine Änderung bei den Corona-Testungen an Grundschulen. Nach einem positiven Pooltestergebnis ist künftig kein zweiter einzelner PCR-Test mehr nötig. Die...
Die Coronazahlen für Lippe für den 25.01.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 36.373 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 250 weitere Fälle bekannt. 496 Personen sind verstorben. Ein 85-Jähriger, der das Coronavirus in sich getragen...
Dilemma mit Ankündigung: Testauswertung an lippischen Schulen fehlt
Jetzt ist es so weit: die Labore in ganz NRW kommen mit den Corona-Einzeltests nicht mehr hinterher. Vom Labor Krone in Bad Salzuflen hieß es auf Radio Lippe-Nachfrage, dass es aktuell schon positive...