Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Schutzmaterial-Infektion

TH OWL startet in der Corona-Krise Hilfsfonds für Studierende

Die Hochschulgesellschaft der Technischen Hochschule OWL startet einen Hilfsfonds für Studierende. Viele Studierende hätten in Zeiten der Corona-Krise ihre Jobs verloren und könnten ihre Lebenshaltungskosten nicht mehr stemmen, hieß es aus Lemgo.

Studierende der Technischen Hochschule OWL können eine Summe von 350 Euro pro Person beantragen, wenn sie nachweisen, dass sie durch die Corona-Maßnahmen ihre Einkommensquelle verloren haben.

Ab morgen (27.03.2020) nimmt die Hochschulgesellschaft Anträge an. Eine Kommission aus zwei Vertretern der Hochschulgesellschaft und einem Mitglied der Studierenden-Vertretungen entscheidet über die Anträge. Der Hilfsfonds kann erst einmal auf 20.000 Euro zugreifen. Dass diese Summe eventuell nicht ausreicht, weiß man auch bei der Hochschule, deshalb bittet sie um Spenden.

Sparkasse Lemgo

IBAN: DE80 4825 0110 0000 0755 56

Verwendungszweck: „Hilfsfonds für Studierende“

Die Hochschulgesellschaft ist sowohl für Studierende als auch für Spender per Mail unter info@hg-owl-ev.de zu erreichen.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Die Coronazahlen für Lippe für den 02.08.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 17.384 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 24 weitere Fälle bekannt. 396 Personen sind verstorben. Aktuell sind 131 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
Eine Person bekommt per Spritze eine Impfung
Mobile Impfstation als nächstes in Leopoldshöhe
Das mit den Impfaktionen vor Ort läuft weiter richtig gut in Lippe, deswegen gehen die auch weiter – diese Woche ist Leopoldshöhe dran. Kommenden Samstag (07.08.2021) zwischen 9.00 und 13.00 Uhr...
Eine Person bekommt per Spritze eine Impfung
Corona-Schutzimpfung: Bund und Länder beraten über Angebot für Jugendliche
Bund und Länder beraten heute über zusätzliche Impfungen gegen das Corona-Virus. Bundesgesundheitsminister Spahn schlägt vor, allen 12- bis 17-Jährigen grundsätzlich Impfungen mit Biontech und Moderna...
Heute (Samstag) wieder Impfungen für Zwölf- bis 15-Jährige in Lippe
Heute (31.07.2021) werden zum dritten Mal Zwölf- bis 15-Jährige im lippischen Impfzentrum gegen das Coronavirus geimpft. Das Impfen dieser Altersgruppe ist bislang echt eine Erfolgsgeschichte für den...
Ab Montag wohl wieder digitale Impfzertifikate in vielen Apotheken
Ab Montag müssten die meisten Apotheken in Lippe wieder das digitale Impfzertifikat ausstellen können. Einige Apotheken warteten noch bis zuletzt auf ein System-Update, was auch immer was mit der...
Impfen ohne Termin: Mobile Impfstation heute (31.07.2021) in Detmold
Die mobile Impfstation des Kreises Lippe steht heute (31.07.2021) in Detmold. Direkt neben der Stadthalle auf dem Schlossplatz können sich Impfwillige heute von 9.00 bis 16.00 Uhr gegen das...